Anfang nächsten Jahres (2015) führen wir ein neues Sicherheits- und Kommunikationssystem ein. Es basiert auf den QR-Codes, das mit interaktiven, informativen oder sicherheitsrelevanten Inhalten verknüpft ist. So können dann Zählerstände über das Einscannen des QR-Codes an uns übermittelt werden oder wichtige Notrufkontakte bei Störungen angerufen werden.

Die QR-Codes werden an entsprechenden Stellen platziert und können dann sofort verwendet werden. Der Rollout wird aufgrund der vielen verschiedenen Anwendungen und Einsatzorte erst nach und nach erfolgen.

Wir werden Sie aber natürlich rechtzeitig informieren und Ihnen das System dann auch entsprechend vorstellen.